Hadi Teherani.

Hadi Teherani zählt zu den namhaften internationalen Architekten der Gegenwart. Mit seinen Bauten setzt er Maßstäbe für eindrucksvolle, nachhaltige Architektur.

In Teheran geboren, studierte er in Braunschweig, lehrte an der TU Aachen und ist seit 1990 selbstständiger Architekt. 1991 gründet er das Architekturbüro Bothe Richter Teherani in Hamburg. Mit Gebäuden von Dubai bis Hamburg, von Moskau bis Istanbul gestaltet er das moderne Stadtbild internationaler Metropolen.

Als kreativer Kopf der 2003 gegründeten Hadi Teherani AG prägt er mit seinem sicheren Gespür für Formen, Räume und Proportionen den Geist des Unternehmens für Produkt- und Interiordesign.

Die Zusammenarbeit mit Walter Knoll begann 2010 mit T-Ray, einem Polstermöbelprogramm mit skulpturaler Prägnanz, das die Wirkung des Raumes unterstützt.

www.haditeherani.de