Kuruka. Design: Helmut Scheufele

LEGENDS OF CARPETS.

Inspiriert von den Landschaften und Farben Afrikas, handgeknüpft in zertifizierten Manufakturen in Nepal – die Teppichkollektion „Legends of Carpets“ übersetzt abstrakte Malerei in zeitlose, geknüpfte Kunstwerke. Tibetische Hochlandwolle, feine chinesische Seide und das Garn der Brennnesselfaser – Qualitäten mit eigener Poesie gestalten die Produkte. In den oft seit Generationen familiengeführten, zertifizierten Manufakturen in Nepal werden die Teppiche nach traditionellen tibetischen Knüpfmethoden von Hand gefertigt – ökologisch nachhaltig und sozial verantwortlich. Die Naturmaterialien, die individuelle Färbung und die persönliche Interpretation des Knüpfers machen jedes Stück zu einem Unikat. Objekte als Ausdruck wahrer Werte, die von Generation zu Generation weitergegeben werden.

Kuruka - Sprung

KURUKA. Vom schwarzen und vom weißen Schaf stammt die Wolle für Kuruka. Hier und da blitzen orange- und türkisfarbene Tupfer aus Seide auf. Der hohe Anteil der feinen Textilfaser sorgt für einen sanften Schimmer.

Beispiele

Verwandte Produkte