Votteler Chair. Design: Arno Votteler.

Die Wiederentdeckung. Der Connaisseur erkennt seinen Charme auf den ersten Blick: der Lese- und Ruhesessel 368 ist ein stiller Klassiker der Mid-Century Moderne. 1956 von Arno Votteler für Walter Knoll entworfen, erzählt der Sessel von den Inspirationen, die der Zeitgeist hervorbringt: skandinavische Sachlichkeit und Strenge im besten Sinn. Die betont abgewinkelten Volumina des Polsters ruhen auf dem filigranen Stahlrohrgestell. Formschönes Detail: die Armlehnen aus Massivholz, elegant gebogen für die Bequemlichkeit. Mit hoher oder mit niedriger Rückenlehne – die Essenz von Leichtigkeit für eine zeitlos gültige Ästhetik.

Auszeichnungen