Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies gemäß unseren Richtlinien zu. Mehr erfahren.

News

Das agile Tischsystem

Conference-X. Design: EOOS.

Conference-X. Design: EOOS.

Ästhetik, Effizienz und Stabilität – gekreuzt mit maximaler Flexibilität. Elegante Füße in X-Form tragen die schmale, fast schon sinnlich anmutende Platte. Ein Tisch, so luftig, dass er den Raum befreit, statt ihn zu blockieren. Und sollte der Raum eine andere Nutzung erfahren, ist das kein Problem: Conference-X lässt sich in Sekunden um- und abbauen – ohne Vorkenntnis, ohne Werkzeug.

Technisch betrachtet, ist Conference-X ein Tischsystem. Heute Einzelarbeitsplatz, morgen Brainstorm-Bench, übermorgen Tischreihe im Seminar, ständig nutzbar als flexibler Konferenzort. Und genau diese Flexibilität macht Conference-X zum Management-Tisch von heute, für Start-ups, Fintechs und Agenturen. Schmal, skalierbar und anpassungsfähig: ein Tisch, der mit den Ideen seiner Besitzer wächst.

Aus Designsicht ist Conference-X der perfekte Agility Table. Form und Funktion sind so flexibel wie die Young Economy.

Conference-X

Arbeitswelten werden vielfältiger, Räume immer variabler genutzt. Der neue, gestreckte X-Fuß ermöglicht Konferenztische bis 1,40 Meter Tiefe. Hier können sich Menschen an ein und derselben Platte gegenübersitzen und gemeinsam arbeiten – ob mit oder ohne Rechner. Falls sich eine neue Situation ergibt, lässt sich das System im Handumdrehen abbauen oder umbauen

Ästhetik und Stabilität aus massivem Aluminium. Das schmale X trägt Platten bis ein Meter Tiefe. Das neue, gestreckte X schultert 1,40 Meter tiefe Flächen


Conference-X

Conference-X eignet sich auch als Einzelarbeitsplatz. Leichtigkeit entsteht durch den luftigen Fuß in X-Form. Er gewährt Beinfreiheit und Stabilität.


Die Designstory

Räume werden immer variabler genutzt. Wie sieht der Tisch aus, der verschiedenste Ansprüche bedient – vom Einzelarbeitsplatz bis zum internationalen Symposium? Der Ästhetik und Multifunktionalität verbindet? Sich im Nu umbauen lässt? Mit dieser Fragestellung entwickelten Designer und Konstrukteure das hochwertige System Conference-X. Dreh- und Angelpunkt ist ein X-förmiger Fuß aus massivem Aluminium – elegant, leicht und statisch robust. Menschen erhalten Beinfreiheit und die Tischplatte Stabilität. Die neu erdachte Verbindungsmechanik lässt sich mit einem Handgriff koppeln und lösen.

Jetzt hat das X einen großen Bruder bekommen: ein gestrecktes X, das Arbeitsflächen bis 1,40 Meter Tiefe schultert. Hier können sich Menschen an ein und derselben Platte gegenübersitzen und gemeinsam arbeiten – egal ob mit oder ohne Rechner. Falls sich eine neue Aufgabe ergibt, lässt sich das System im Handumdrehen umbauen. Conference-X ist das flexible Tischsystem für flexible Unternehmen. Eine Konstruktion, die Agilität mit Stabilität kombiniert.


Fakten und Details

Tischplatte in vielen Formen und Größen, Materialien und Oberflächen.
Gerundete Kanten für gehobene Ansprüche, gerade Kanten für den Business-Bereich.
Das X ist der Fuß. Es trägt die Tischplatte. Und es verbindet zwei Tische.
Verbindungstechnik Easy Handle ist zum Patent angemeldet.
Connectoren in der Tischplatte bieten Zugriff auf Strom- und IT-Netze.
Textiles Netz bündelt Kabel und kleines medientechnisches Equipment.
USB-Power-Port zum Laden von Smartphones und Tablets ist kaum sichtbar unter der Tischkante.
Knieblende mit textiler Optik bietet Sichtschutz und absorbiert Schall im Raum.


  • 480p
  • 720p
  • 360p
  • 240p


Rainer Brinkmann

»Das Geheimnis liegt im X: Ein Fuß aus über 60 Einzelteilen mit kraftvollem Federverschluss. Erdbebensicher – je mehr man am Tisch rüttelt, desto fester zieht sich der Fuß.«

— Rainer Brinkmann, Konstrukteur bei Walter Knoll

Produkte