Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies gemäß unseren Richtlinien zu. Mehr erfahren.

News

Interview: Switch Modern, Atlanta

Showroom Switch Modern, Atlanta

Switch Modern ist aus der Not heraus entstanden: Roy Otwell, einer der beiden Gründer des Unternehmens, wollte eine elegante, moderne und zugleich funktionelle Küche für sein Zuhause finden. So konzipierte der designaffine Roy gemeinsam Doug Henderson das Einrichtungshaus zunächst als Flagship-Store für Küchen, bis sie begriffen, dass ihre Kunden Qualität bei allen Einrichtungsgegenständen suchten – von Möbeln über Polster, von Leuchten über Teppiche bis hin zu Wohnaccessoires. Diese Erkenntnis motivierte Roy und Doug, ihren Showroom um zusätzliche Produktlinien zu erweitern: 2003 gründeten sie Switch Modern und nach zwei Erweiterungen bezogen sie eine ehemals 25.000 Quadratmeter große Lagerhalle im Stadtteil Midtown West in Atlanta. Wir haben mit Roy und Doug über ihre Design-Reise und ihre Erfahrungen mit Walter Knoll gesprochen.

Was hat Sie inspiriert, Switch Modern zu gründen?

Design, natürlich. Sowohl Doug als auch ich lieben Design. Die meisten meiner Urlaubsreisen – und all meine Geschäftsreisen – drehen sich um Kunst und Design. Es begeistert mich, alte Architektur zu erforschen, Möbelhersteller zu besuchen oder durch ein Museum zu gehen. Vor etwa sechzehn Jahren wurde mir klar, dass es in Atlanta keinen Ort gibt, um die neuesten italienischen Küchen zu sehen und zu kaufen. Dies führte zu einer Diskussion mit Doug und der späteren Eröffnung von Poliform Atlanta. Ein oder zwei Jahre später entstand Switch Modern – aufgrund der Nachfrage unserer Kunden nach Einrichtungsgegenständen in allen Bereichen.

Was bietet Switch Modern seinen Kunden?

Wir geben unser Bestes, einen schnellen und effizienten Service zu bieten. Das ist manchmal schwierig zu leisten, aber unser Anspruch. Auf Wunsch bieten wir Raumplanung und allgemeine Gestaltungsvorschläge.

Wie würden Sie die Marke Walter Knoll und die Produkte beschreiben?

Walter Knoll hat einfach die beste Qualität. Das Unternehmen agiert an der Schnittstelle zwischen deutscher Ingenieurskunst und zeitgenössischem Design. Uns erfüllt es immer mit Stolz, diese Produkte unseren Kunden anzubieten.

Nach welchen Kriterien wählen Sie Walter Knoll Produkte für Ihren Showroom aus?

Wir versuchen, ein Gleichgewicht zu finden zwischen klassischen, modernen Stücken und neueren Entwürfen, die Dreh- oder Schwenkfunktionen oder einzigartige Nahtdetails enthalten können.

Haben Sie ein Lieblingsprojekt, das mit Walter Knoll Produkten gestaltet wurde?

Mehrere. Wir haben eine Kundin, Leslee S. Sie hat bereits viel von Walter Knoll gekauft – vom Sofa über Tische bis hin zu Teppichen. Sie ist definitiv eine Walter Knoll Fan und sie hat immer besondere Ansprüche. Auch an Coca-Cola und Duravit haben wir Produkte von Walter Knoll für ihre Firmenbüros verkauft. Das sagt alles.

Wo sehen Sie Walter Knoll in naher und ferner Zukunft?

Auf weltweitem Siegeszug! Ich schätze, dass sie weiterhin das Beste an zeitgenössischen Möbeln entwickeln werden. Mit ihrer Investition in Technologien, ihrem Engagement für Forschung und Entwicklung und ihrer Leidenschaft für innovatives Design werden sie sich weiterhin an der Spitze der Branche behaupten.

In welche Richtung werden sich Innenarchitektur und Produktdesign künftig entwickeln?

Ich denke, es geht zurück zu bester Qualität und meisterhafter Handwerkskunst. Und Walter Knoll wird auch weiterhin die neuen Ikonen des 21. Jahrhunderts gestalten.