Modern Icons: Fabricius Sofa.

Design: Preben Fabricius.

Das Fabricius Design ist das Ergebnis langjährigen Nachdenkens und der Beschäftigung mit Form, Material und Funktion. In der Reduktion gelang die Vollendung, ohne auf Komfort zu verzichten. Konsequent und elegant – das Sofa verbindet funktionale Gestaltung mit weichem, lässigen Sitzkomfort. 

02-WK-BE-Fabricius-002.tif

Fabricius entstand in der Spätphase des dänischen Designs. Ein Leben lang ein Suchender, brauchte es bis ins Jahr 1972 bis der dänische Designer Preben Fabricius mit einem Produkt sein Meisterwerk abgelegt hat. So musste auch erst ein Zwist zwischen Fabricius und seinem Partner Jørgen Kastholm vorausgehen, damit sich neue Kräfte freisetzen konnten und der vollendete Entwurf gelang.

Bei dem äußerst grafischen, linienhaften Entwurf wurde alles weggelassen, was nicht notwendig schien. Die Stahlstruktur gibt dem Sofa Leichtigkeit und Eleganz. Die Geschmeidigkeit des Leders und die anschmiegsamen Kissen gewähren den Komfort. Das Material befindet sich ausschließlich dort, wo es wirklich gebraucht wird. Das logische Zusammenspiel aus Ästhetik, Funktion und Konstruktion war für Fabricius entscheidend. Bis heute fügt sich das Design optimal in ganz unterschiedliche Szenarien und begeistert mit seiner Konsequenz und Eleganz.  
 

00:00 | 00:00

Modern Icons Black Edition 

Als Teil der Black Edition aus modernen Originalen gibt es das Fabricius Sofa in einem handschuh-weichen Nappaleder namens „Classic“ mit mattschwarzem Gestell. Das Sofa ist Teil der Black Edition aus Ikonen verschiedener Epochen – von den Fünfzigern bis zum Beginn des neuen Jahrtausends. Im Verbund legen alle Modelle Zeugnis ab von einer ungeheuerlichen Schlüssigkeit und Stringenz.
 

Modern Icon Black Edition

Unsere Special Edition versammelt moderne Ikonen verschiedener Epochen. Vier Programme unvergänglicher Klassiker wurden für die Black Edition in kompromissloses Schwarz getaucht.